Verein alleinerziehender Mütter und Väter - Landesverband NRW e.V.

Abschicken mit der ENTER-Taste
Noch keinen Account? Zugang anfordern.

 
Sie befinden sich hier: Startseite » Kinderbetreuung » Inklusive Betreuung

Von Anfang an gemeinsam

Ihr Kind hat eine Behinderungen oder ist von Behinderung bedroht?  Es soll von Anfang an gemeinsam mit anderen Kindern spielen und lernen? Vielleicht wäre ein inklusiver Platz in der Kindertagespflege das Richtige für Sie.

Wir bieten seit 2012 auch inklusive Plätze bei besonders ausgewählten und qualifizierten Tagesmüttern und -vätern an. Denn wir sind überzeugt: Jedes Kind ist einzigartig.

Grundlage unserer Arbeit in der inklusiven Kindertagespflege sind die Erfahrungen, die wir 2012 und 2013 in unserem Modellprojekt "Von Anfang an gemeinsam - Kinder mit und ohne Behinderungen in der Kindertagespflege" sammeln konnten. Hier wurde schnell klar: Es geht nicht um das "ob" inklusiver Kindertagespflege, sondern um das "wie". Und dieses "wie" setzen wir in unserer Fachberatungsstelle um:

  • Unsere Fachberatung arbeitet konsequent inklusiv, das heißt: Eltern mit Kindern mit Behinderung werden genauso wie Eltern mit Kindern ohne Behinderung von der Fachberaterin begleitet, die dem Wohnort der Eltern zugewiesen ist.
  • Alle Fachberaterinnen wurden für die inklusive Kindertagespflege qualifiziert und möchten Sie dabei unterstützen, einen geeigneten Platz für Ihr Kind zu finden. Außerdem sind alle Mitarbeiterinnen geschult, bei den anstehenden Beantragungsverfahren mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
  • Wir bieten spezielle Fortbildungen und Auswahlverfahren für Tagesmütter und -väter an, die inklusiv arbeiten möchten. Informationen dazu finden Sie hier

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen an uns?

Dann rufen Sie uns an:
Tel.: 0201/82774-90

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 9-16 Uhr
 

Zertifikatskurs Inklusion

In Kooperation mit dem Landesjugendamt Rheinland führt der VAMV NRW für Essen und die umliegenden Kommunen eine Fortbildung zur Inklusion für Tagespflegepersonen durch. Wenn Sie an einer Teilnahme Interesse haben, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Fachberaterin.