Banner Lobby

Lobby

#Alleinerziehendenlobby

Wir geben Alleinerziehenden in NRW eine Stimme

Die Familienformen sind bunt. Als Interessenvertretung setzen wir uns dafür ein, dass Einelternfamilien gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Dazu muss die Politik nicht nur (alltagstaugliche) Gesetze erlassen, sondern wir gemeinsam auch Haltungen verändern.

Auf Landesebene beteiligt sich der VAMV NRW an wichtigen Gesetzgebungsverfahren, die alleinerziehende Familien betreffen, zum Beispiel aus den Bereichen Kinderbetreuung, Ausbildung in Teilzeit oder zu Fragen der Familienpolitik.

Stellungnahmen des VAMV NRW

Stellungnahmen aus dem Bundesverband

01.06.2017

Politik und Infos für Alleinerziehende: Verband up to date im Netz und per Handy

Berlin, 1. Juni 2017. Eine klare Struktur, zeitloses Design und neue Funktionalitäten stehen im Mittelpunkt der neuen Website des Verbands alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV). So ist die Website nun auch für mobile...mehr

27.04.2017

Auch Geflüchtete haben ein Recht auf Familie!

Berlin, 26.04.2017. Die heutige Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen (AGF) appelliert eindringlich an den Gesetzgeber die Einheit der Familie auch für Geflüchtete sicherzustellen. Mit...mehr

30.03.2017

Verbände fordern einheitliche Qualitätsstandards für Kitas

Berlin, 28. März 2017. Anlässlich des Starts des 16. Kinder- und Jugendhilfetags in Düsseldorf fordern 29 Wohlfahrts-, Familien- und Kinderrechtsverbände sowie Gewerkschaften und Kita-Träger gemeinsam die Einführung von...mehr

02.03.2017

Armutsbericht 2017

Berlin, 2. März 2017. Der Paritätische Gesamtverband hat heute seinen aktuellen Armutsbericht 2017 vorgestellt. Der Armutsbericht ist unter Mitherausgeberschaft des VAMV und weiterer Verbände erschienen. Die Herausgeber...mehr

28.02.2017

BGH-Urteil zum Wechselmodell: In Zukunft sind salomonische Urteile gefragt

Berlin, 27. Februar 2017. Der BGH hat heute klargestellt, dass ein Familiengericht ein Wechselmodell als Umgangsregelung anordnen kann. Maßstab ist für den BGH das Kindeswohl: Im Einzelfall muss ein Wechselmodell dem Kindeswohl...mehr

24.01.2017

Geschafft! Ausbau Unterhaltsvorschuss ist Riesenschritt im Kampf gegen Kinderarmut

Berlin, 24. Januar 2017. Jetzt können die Sektkorken knallen. Alleinerziehende und ihre Kinder haben heute Grund zum Feiern! Nach monatelangem Ringen haben sich Bund, Länder und Kommunen auf einen Kompromiss beim Ausbau des...mehr

18.01.2017

Aufruf: Kinderarmut bekämpfen - Ausbau Unterhaltsvorschuss jetzt!

20 Verbände und Organisationen gehen heute mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit und fordern: "Schluss mit dem Finanzgerangel auf dem Rücken der Kinder"! Berlin, 18. Januar 2017. Die Fakten sind bekannt, die Lösung...mehr

05.12.2016

"Jedes Kind ist gleich viel wert" - Verbände starkten Online-Petition gegen Kinderarmut

Berlin, 5. Dezember 2016. "Keine Ausreden mehr! Armut von Kindern und Jugendlichen endlich bekämpfen! #stopkinderarmut" - Mit dieser gemeinsamen Online-Kampagne machen Wohlfahrts- und Sozialverbände gemeinsam mit...mehr

02.12.2016

Ergänzende Kinderbetreuung ist bitter nötig und wirkt: Evaluation liefert erste Erkenntnisse aus Modellprojekten zur Rand- und Notfallbetreuung für Alleinerziehende

Gütersloh/Berlin, 2. Dezember 2016. Innerhalb kürzester Zeit waren die Wartelisten brechend voll. Werbung war nicht nötig, als der Landesverband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) Berlin vor zwei Jahren...mehr

28.11.2016

Petition fordert Ausbau des Unterhaltsvorschuss zum 1. Januar 2017

Berlin, 28. November 2016. Die geplante Ausweitung des Unterhaltsvorschuss muss pünktlich zum 1. Januar 2017 kommen. Das fordert der Verband allein erziehender Mütter und Väter e. V. (VAMV) in der Petition "Lassen Sie...mehr

Treffer 11 bis 20 von 187