#GEMEINSAMLAUT
Aktuelles #GEMEINSAMLAUT

Online-Fachveranstaltung: Welche Unterstützungsstrukturen brauchen Alleinerziehende?

29.10.2021 Die Landesinitiative Gesundheitsförderung und Prävention organisiert am Dienstag, 23.11.2021 (9.45–14.45 Uhr) die Online-Fachveranstaltung „Seelische Gesundheit in und nach der Pandemie – Herausforderungen und Ansätze für die Landesinitiative Gesundheitsförderung und Prävention“. Der VAMV NRW beantwortet in dem Workshop "Geeignete Unterstützungsstrukturen für Alleinerziehende" Fragen zur Situation von Alleinerziehenden und gibt Empfehlungen, welche Strukturen nötig sind, um Alleinerziehende gezielter zu unterstützen und psychische Belastungen zu vermeiden.

Die Veranstaltung der Landesinitiative Gesundheitsförderung und Prävention will das Thema Gesundheit in allen Politikfeldern berücksichtigen. Sie richtet sich an Akteur*innen aus ganz unterschiedlichen Arbeitsfeldern, z. B. Gesundheit, Kinder und Jugend, Arbeit und Betrieb, Alter, Pflege, Soziales oder Stadtentwicklung. Darüber hinaus sind alle am Thema „Seelische Gesundheit“ Interessierten angesprochen.

In der Online-Veranstaltung werden Ideen und Ergebnisse der Landesinitiative vorgestellt. Die Veranstalter*innen möchten mit allen Beteiligten ins Gespräch kommen und lernen, was wir aus den Auswirkungen der Pandemie auf die seelische Gesundheit der Menschen in Nordrhein-Westfalen lernen können und wie diese Erfahrungen bei der Ausgestaltung von gesundheitsfördernden Maßnahmen einfließen können.

Seit dem Jahr 2020 fokussiert die Landesinitiative Gesundheitsförderung und Prävention Nordrhein-Westfalen das Schwerpunktthema „Seelische Gesundheit“. Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen haben den hohen Stellenwert seelischer Gesundheit – über alle Altersgruppen hinweg – noch einmal besonders vor Augen geführt. Vor diesem Hintergrund ist es umso wichtiger, über Möglichkeiten zur Förderung des seelischen Wohlbefindens aller Menschen in ihren Lebenswelten zu diskutieren und sich auszutauschen.

Die Veranstaltung wird digital über die Plattform Zoom durchgeführt. Die Einwahldaten gehen Teilnehmenden nach der Anmeldung zu. Die Teilnahme ist kostenfrei.