Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.

Verband allein erziehender Mütter und Väter
Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

#GEMEINSAMLAUT
Aktuelles #GEMEINSAMLAUT

03.06.2022

Runder Tisch: Randzeiten beim OGS-Rechtsanspruch direkt mitdenken

Essen, 03.06.2022 Unser Vorstand, Nicola Stroop, hat kurz vor Beginn der NRW-Koalitionsverhandlungen in der Arbeitsgruppe „Gleichstellung, Frauen, Familie, Kinder und Jugend, offene Gesellschaft" an einem Austauschtermin mit anderen Interessenvertretungen teilgenommen. Auf Einladung des Grünen-Verhandlungsteams unter Leitung von Josefine Paul, MdL, konnten wir unsere Positionen zum Themenkomplex „Kita und OGS“ mit anderen Eltern- und Beschäftigtenvertreter*innen diskutieren und dem Team mit in die Verhandlungen geben.

Dabei vertritt der VAMV NRW die Perspektive der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fordert, die Randzeitenbetreuung für Eltern im Schichtbetrieb bei einem künftigen OGS-Gesetz von Anfang an mitzudenken. Damit sich der Tagesrhythmus der Kinder nicht nach den Schichtplänen ihrer betreuenden Elternteile richten muss, müssen Möglichkeiten geschaffen und finanziell hinterlegt werden, dass die Betreuung (etwa morgens um 5 Uhr oder abends um 23 Uhr) auch im Haushalt der Kinder stattfinden kann. Die Betreuungspersonen sollen eine Qualifikation vergleichbar der Kindertagespflege erhalten, die sie auf ihre spezifischen Aufgaben auch mit älteren Kinder bis etwa 12 Jahre vorbereitet.

Mehr Informationen
Mehr Infos zur Kinderbetreuung in den Randzeiten