AKTUELLES
VAMV NRW AKTUELLES

Aktuelles

23.04.2020 Protestaktion #stophomeschooling brauchen Klarheit

Essen, 23.04.2020 In einem offenen Brief fordert der Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW (VAMV NRW) Schulministerin Yvonne Gebauer auf, die Notbetreuung für Schulkinder von erwerbstätigen Alleinerziehenden in Nordrhein-Westfalen zu öffnen. „Die Belastungsgrenze von Alleinerziehenden ist erreicht. Berlin, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinlandpfalz … mehr

07.04.2020 Krisen-Hotline auch Ostern erreichbar

Essen, 07.04.2020. Nach vier Wochen Lockdown liegen bei vielen Alleinerziehenden in NRW die Nerven blank. Der Verband allein erziehender Mütter und Väter NRW (VAMV NRW) wird deshalb die Krisen-Hotline für Alleinerziehende auch über die Ostertage besetzen. Unter 0201.82774-799 führen qualifizierte Ansprechpartnerinnen psycho-soziale Beratungsgespräche durch und … mehr

26.03.2020 Krisen-Hotline für Alleinerziehende in NRW

Essen, 26.03.2020. Der Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW (VAMV NRW) richtet ab Montag, 30. März 2020, eine Krisen-Hotline für Alleinerziehende ein, gefördert vom NRW-Familienministerium. „Alle Familie stehen gerade vor großen Herausforderungen“, sagt Nicola Stroop, Vorstand des VAMV NRW.

mehr
11.09.2019 Alleinerziehenden-Studie: Wenig Geld, kaum Zeit, stark belastet

11.09.2019 Erstmalig kommen Alleinerziehende im Rahmen einer Studie über ihre Lebenssituation selbst zu Wort: der Verband alleinerziehender Mütter und Väter – Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. (VAMV NRW) hat mit der Prognos AG zwei Politikwerkstätten in Dortmund und Köln durchgeführt, bei der Alleinerziehende ihre Situation schildern, … mehr

10.10.2018 Brandbrief: Betreuungslücken schließen – Fachkräfte gewinnen

Essen, 10.10.2018. Der Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW (VAMV NRW) fordert von den Kommunen in NRW die Sicherstellung der ergänzenden Kinderbetreuung. „Wir sind entsetzt, dass die Kommunen in diesem Bereich in den vergangenen Jahren keinen Schritt vorangekommen sind“, sagt Antje Beierling, Vorstand … mehr

11.07.2018 VAMV NRW fordert Abschaffung des Ehegattensplittings

Essen, 11.07.2018. Das Ehegattensplitting feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. Am 18.07.1958 hat die Bundesregierung das bis heute geltende Steuermodell für Ehegatten beschlossen; am 24.07.1958 ist es in Kraft getreten. Der Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW (VAMV NRW) sagt: „60 Jahre … mehr

06.07.2018 Wer Pflegekräfte sucht, braucht Konzepte für die Kinderbetreuung

Essen, 06.07.2018. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sucht 35000 Pflegekräfte. In seinem Eckpunktepapier … mehr

13.06.2018 Von der Hartz IV-Empfängerin zur Fachkraft

Essen, 13.06.2018. Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Essen hat in seiner jüngsten Sitzung die Verstetigung des Projektes „Sonne, … mehr

22.03.2018 60 Jahre sind genug – Resolution gegen das Ehegattensplitting

Essen, 22.03.2018. Die Bundesrepublik hat vor 60 Jahren das Ehegattensplitting als ein Besteuerungsverfahren für Eheleute eingeführt. Die Mitgliederversammlung des VAMV NRW hat nun festgehalten, dass die staatliche Förderung in Höhe von jährlich insgesamt 24 Milliarden Euro ausdrücklich nicht an das Vorhandensein von Kindern gebunden ist, … mehr

15.03.2018 MAEP: Alleinerziehende können sich in interaktiver Karte vernetzen

Essen, 15.03.2018. Alleinerziehende aus Nordrhein-Westfalen können sich jetzt ganz unkompliziert mit anderen Alleinerziehenden vernetzen. Der VAMV NRW hat mit Unterstützung des Ministeriums für Familie, Kinder, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen die interaktive Karte MAEP entwickelt. Unter www.vamv-nrw.de/vor-Ort entsteht mit MAEP ein Vernetzungs-Tool, das Alleinerziehende … mehr

Seite 21 von 22.