AKTUELLES
VAMV NRW AKTUELLES

Aktuelles

24.01.2017 Endlich Einigung im Poker um den Unterhaltsvorschuss

Eine langjährige Forderung des VAMV wird nun endlich umgesetzt: Der Unterhaltsvorschuss wird ausgebaut. Dafür haben wir gemeinsam mit 19 Verbänden und 41.000 Unterstützer*innen der Online-Petition „Lassen Sie Trennungskinder nicht länger im Stich“ einen großen öffentlichen Druck aufgebaut. Die willkürlich gesetzte Altersgrenze wird fallen, der Unterhaltsvorschuss … mehr

19.01.2017 Unterhaltsvorschuss jetzt – offener Brief an Kanzlerin

Eine langjährige Forderung des VAMV wird nun endlich umgesetzt: Der Unterhaltsvorschuss wird ausgebaut. Dafür haben wir gemeinsam mit 19 Verbänden und 41.000 Unterstützer*innen der Online-Petition „Lassen Sie Trennungskinder nicht länger im Stich“ einen großen öffentlichen Druck aufgebaut. Die willkürlich gesetzte Altersgrenze wird fallen, der Unterhaltsvorschuss … mehr

18.01.2017 Unterhaltsvorschuss jetzt – offener Brief an Kanzlerin

Mit einem großen Verbändeaufruf "Kinderarmut bekämpfen – Ausbau Unterhaltsvorschuss jetzt" meldet sich der VAMV kurz vor der entscheidenden Arbeitsgruppensitzung zu Wort, die den Ausbau des Unterhaltsvorschusses endlich voranbringen soll

mehr
01.12.2021 Positionspapier "Wir brauchen einen Aktionsplan Kinderbetreuung 2022–2027"

01.12.2021 Kinderbetreuung ist ein ressortübergreifendes Querschnittsthema mit systemischer Bedeutung für NRW – das hat die Coronakrise deutlich gezeigt. Trotzdem ist die Kinderbetreuung in Nordrhein-Westfalen lückenhaft. In unserem Positionspapier "Wir brauchen einen Aktionsplan Kinderbetreuung 2022–2027" haben wir den Handlungsbedarf umrissen und Lösungsansätze skizziert.

mehr
01.12.2021 Stellungnahme zum SPD-Antrag "Eine Ganztagsoffensive für NRW!

01.12.2021 Der Ganztag ist ein wichtiger Bausstein für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Im jetzigen System bleiben Lücken, insbesondere die Randzeiten sind nicht mitgedacht. Die von der SPD geforderte Ganztagsoffensive (Drucksache 17/14940) ist notwendig, aber nicht ausreichend. Wir brauchen einen landesweiten Aktionsplan Kinderbetreuung, in … mehr

11.11.2021 Offener Brief an Ampelkoaltion fordert Vielfalt der Umgangsmodelle erhalten

11.11.2021 In einem offenen Brief fordert der VAMV gemeinsam mit 13 weiteren Verbänden die bestehende Vielfalt von Umgangsmodellen für Trennungsfamilien zu erhalten. Zu den Unterzeichnern des Briefes gehören unter anderem die Diakonie Deutschland, der Deutsche Frauenrat, der Deutsche Kinderschutzbund, Deutsche Liga für das Kind, der … mehr

18.01.2021 Stellungnahme in Enquetekomission "Einsamkeit"

Die Enquetekommission „Einsamkeit“ – Bekämpfung sozialer Isolation in Nordrhein-Westfalen und der daraus resultierenden physischen und psychischen Folgen auf die Gesundheit“ im NRW-Landtag hat am Freitag, den 15. Januar 2021 eine Expertenanhörung zum Thema "Veränderte Rahmenbedingungen für Lebensformen" durchgeführt. Der VAMV NRW war als Experte geladen … mehr

09.01.2021 Stellungnahme zur Unterstützung von Alleinerziehenden in NRW

Der Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW (VAMV NRW) hat einen Lagebericht zur Situation von Alleinerziehenden in der Corona-Krise veröffentlicht. Unser Fazit: Die Corona-Krise mit ihren finanziellen und sozialen Auswirkungen trifft Alleinerziehende in besonderem Maße. Die Krise hat bestehende Ungleichheiten verschärft. Für viele … mehr

17.09.2020 Lagebericht zur Situation Alleinerziehender in der Corona-Krise

Der Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW (VAMV NRW) hat einen Lagebericht zur Situation von Alleinerziehenden in der Corona-Krise veröffentlicht. Unser Fazit: Die Corona-Krise mit ihren finanziellen und sozialen Auswirkungen trifft Alleinerziehende in besonderem Maße. Die Krise hat bestehende Ungleichheiten verschärft. Für viele … mehr

02.12.2019 Stellungnahme kommunalpolitisches Ehrenamt

Der Landtag hat auf Antrag der CDU-Fraktion im Oktober 2019 die Einsetzung der Enquetekommission „Subsidiarität und Partizipation. Zur Stärkung der (parlamentarischen) Demokratie im föderalen System aus nordrhein-westfälischer Perspektive“ beschlossen. Der VAMV NRW wurde um eine schriftliche Stellungnahme gebeten. Als Interessenvertretung der Alleinerziehenden in NRW haben … mehr

Seite 21 von 26.