AKTUELLES
VAMV NRW AKTUELLES

Aktuelles

31.01.2022 Antje Beierling: Engagierte Vorreiterin für Alleinerziehende geht in den Ruhestand

01.02.2022 Unser Vorstand Antje Beierling hat sich in den Ruhestand verabschiedet. 28 Jahren hat sie in verantwortlicher Position den VAMV NRW zu einem anerkannten Fachverband und einem Träger von Kinderbetreuungsangeboten in Essen mit 46 Beschäftigten aufgebaut. Antje Beierling war in Nordrhein-Westfalen eine engagierte Vorreiterin bei … mehr

26.01.2022 Fachtag Fahrplan Ganztag 2026: Mega-Thema und Herkulesaufgabe

26.01.2022 Ab 2026 wird es einen Rechtsanspruch für eine Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern geben. Im Rahmen eines digitalen Fachtags diskutierten wir mit den familienpolitischen Sprecher*innen der NRW-Landtagsfraktionen, welche Ziele, Chancen und Herausforderungen mit dem Rechtsanspruch verbunden sind. Eins zeigte sich in der Diskussion deutlich: Die Umsetzung … mehr

21.01.2022 Welche Bedarfe haben Alleinerziehende? Arbeitsagentur Aachen-Düren informiert sich

21.01.2022 Unsere Fachreferentin Anja Stahl hat bei einer internen Veranstaltung der Agenturen für Arbeit Aachen-Düren, Brühl und Mönchengladbach deutlich gemacht, welche Bedarfe Alleinerziehende haben und warum ein Austausch zwischen Arbeitsagentur und Jugendamt in vielen Fällen Existenzen sichern kann. Unter dem Titel "Alleinerziehend- und berufstätig sein … mehr

19.01.2022 Wann zum Anwalt? Insta-Talk mit Rechtsanwältin Karola Rosenberg

19.01.2022 Mit welchen Themen und bei welcher Gelegenheit sollten Alleinerziehende zu einem*r Familienanwalt*in gehen? In einem Gespräch bei Instagram hat Laura Bohnert von der Hotline für Alleinerziehende mit Karola Rosenberg gesprochen. Die Krefelder Anwältin für Kindschafts- und Familienrecht berichtet aus ihrer Praxis und gibt Hinweise, … mehr

17.01.2022 VAMV Grundsatzprogramm 2021: Bessere Politik für Alleinerziehende

17.01.2022 Alleinerziehehende haben es wirtschaftlich, sozial und gesellschaftlich schwerer als andere Familienformen. Steuerlich sind Alleinerziehende sogar gegenüber kinderlosen Eheleuten benachteiligt. Der VAMV fordert deshalb die Politik auf, endlich eine bessere Politik für Alleinerziehende zu machen. Im Oktober 2021 beschloss die Bundesdelegiertenversammlung des VAMV deshalb ein … mehr

10.01.2022 Streit wegen Covid-Impfung: ZDF WISO berichtet über Fälle aus der Hotline für Alleinerziehende

10.01.2022 Was ist zu tun, wenn getrennte Eltern sich nicht einig sind, ob die gemeinsamen Kinder gegen Covid geimpft werden sollen oder nicht? Das ZDF-Magazin WISO hat unsere Kollegin Laura Bohnert von der Hotline für Alleinerziehende gefragt, ob sie Familienkonflikte wegen der Impfung kennt und … mehr

04.01.2022 Aktualisierung Düsseldorfer Tabelle 2022 – Unterhalt für Trennungskinder

04.01.2022 Ab dem 1. Januar 2022 gilt die aktualisierte Düsseldorfer Tabelle. Der Mindestunterhalt für Trennungskinder wurde leicht erhöht. Der VAMV konnte mit fachlichen Stellungnahmen Änderungsvorschläge der Unterhaltskommission des deutschen Familiengerichtstags verhindern, Diese hätten zu weniger Unterhalt für Kinder geführt.

mehr
03.01.2022 Anmeldung Fachtag: Fahrplan Ganztag 2026 – Ziele, Chancen, Herausforderungen

Am 25. 01. veranstaltet der VAMV NRW den digitalen Fachtag "Fahrplan Ganztag 2026 – Ziele, Chancen, Herausforderungen. Welche Antworten hat die NRW-Landespolitik?" Anlass für die Zoom-Veranstaltung ist der Abschied von unserem Vorstand Antje Beierling in den Ruhestand. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf war in … mehr

20.12.2021 Frohe Feiertage und einen guten Start in 2022

20.12.2021 Das Team des VAMV NRW wünscht allen frohe, ruhige und entspannte Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr. Die Geschäftsstelle und die Hotline für Alleinerziehende sind bis zum 23.12.2021 besetzt. Am 3. Januar 2022 sind wir wieder für die Anliegen von Alleinerziehenden … mehr

16.12.2021 Wer entscheidet in Trennungsfamilien über die Covid-Kinderimpfung?

16.12.2021 Auch 5–11-jährige Kinder können nun gegen Covid 19 geimpft werden. In Trennungsfamilien mit geteiltem Sorgerecht birgt diese Möglichkeit allerdings Konfliktpotenzial. Impfen ist im Familienrecht eine Angelegenheit von erheblicher Bedeutung und bedarf bei gemeinsamen Sorgerecht die Entscheidungsbefugnis beider Elternteile. Was ist aber, wenn das elterliche … mehr

Seite 4 von 29.