AKTUELLES
VAMV NRW AKTUELLES

Aktuelles

17.03.2022 Veranstaltung family load: Alleinerziehende gehen ins soziale Minus

17.03.2022 Welche Unterstützung benötigen Familien in NRW, um dem „Mental Load“ von Müttern und Vätern wirksam entgegenzusteuern? Diese Frage stellte der Landesverband der Mütterzentren NRW auf einer Veranstaltung. Wir sagen: "Alleinerziehende sind in der Pandemie ins soziale Minus gegangen. Sie brauchen jetzt institutionelle Unterstützung, um … mehr

16.03.2022 Veranstaltung Deutscher Verein zur Kindergrundsicherung

16.03.2022 Die Kindergrundsicherung kommt. Damit erfüllt die Bundesregierung endlich eine langjährige Forderung des VAMV. Auf einer Fachveranstaltung des Deutschen Vereins führten Experten aus, dass die Konzeption und Berechnung der Kindergrundsicherung eine hochkomplexer Angelegenheit sei und mit einer Auszahlung vor 2024 nicht zu rechnen ist. Fragen, … mehr

11.03.2022 Fachtagung des NRW-Frauenrat zum Equal Care Day

11.03.2022 Wie lässt sich Sorgearbeit fair verteilen? Anlässlich des Equal Care Day suchten Expert*innen Antworten auf diese Frage, zum Beispiel bei der Fachtagung des NRW-Frauenrats "Care-Arbeit ist MehrW€rt! Die vernachlässigte Ökonomie der Sorgearbeit". Als Vertretung der Alleinerziehenden weisen wir immer wieder daraufhin, dass Alleinerziehende oft … mehr

07.03.2022 Aufteilung Kinderkrankentage in Trennungsfamilien

07.03.2022 In Trennungsfamilien haben beide sorgeberechtigten Elternteile Anspruch auf Kinderkrankentage, unabhängig davon, an welcher Adresse das Kind gemeldet ist. Kinderkrankentage können bei Bedarf auch zwischen den Elternteilen aufgeteilt beziehungsweise übertragen werden. Eine alleinerziehende Mutter hatte sich an die Hotline für Alleinerziehende gewandt, da die Krankenkasse … mehr

04.03.2022 Kinderkrankentage – Sonderregelung für Alleinerziehende muss bleiben

04.03.2022 Am 19. März laufen viele Corona-Sonderregelungen aus. Dazu gehören auch die zusätzlichen Kinderkrankentage für Alleinerziehende, wenn eine Betreuung in Kita und Schule aufgrund von Quarantäne nicht möglich ist. Ab dem 20. März 2022 besteht der Anspruch wieder nur bei Erkrankung des Kindes und entsprechendem … mehr

24.02.2022 VAMV unterstützt Verdi-Aktion: Ausweitung der Minijobs stoppen

24.02.2022 Der VAMV unterstützt als Erstunterzeichnerin einen Aufruf von ver.di gegen die Ausweitung und Verfestigung der Minijobs. Der Aufruf richtet sich an Abgeordnete aller demokratischer Parteien und fordert sie auf, das Vorhaben der Regierungskoalition zu stoppen. Für Alleinerziehende können Minijobs zum Bumerang werden, wenn der … mehr

18.02.2022 Insta-Talk mit Felix Gaillinger: Mit 18 plötzlich im Rechtsstreit um den Unterhalt

18.02.2022 Mit 18 kommt auf einige Kinder von Alleinerziehenden eine große Verantwortung zu: Sie müssen ihr Recht auf Unterhalt nun selber gegebenüber dem unterhaltsverpflichteten Elternteil durchsetzen. Auf unserem Instagram-Kanal hat Laura Bohnert von der VAMV NRW Hotline für Alleinerziehende einen Insta-Talk mit dem Kulturwissenschaftler Felix … mehr

10.02.2022 Weniger Arbeiten – Alleinerziehende haben keine Wahl. Hintergrundgespräch der Friedrich-Ebert-Stiftung

10.02.2022 Weniger arbeiten und mehr Zeit für die Familie haben. Was sich viele Eltern wünschen, funktioniert für Alleinerziehende nur mit einem vollen Lohnausgleich. In einem Online-Hintergrundgespräch der Friedrich-Ebert- Stiftung zum Thema "Arbeitszeitverkürzung, Flexibilisierung und ein neues Verständnis der Normalarbeit" erinnerte unsere Fachreferentin Anja Stahl die … mehr

08.02.2022 Studienteilnehmerinnen gesucht: Was hilft Eltern und Kindern nach der Trennung?

08.02.2022 Wissenschaftlerinnen der Ludwig-Maximilian-Universität München führen eine Tagebuchstudie zum Alltag in Trennungsfamilien durch. Für die Studie "Sich fair trennen und weiter gemeinsam erziehen" suchen die Wissenschaftlerinnen Eltern, die sich in den letzten fünf Jahren getrennt haben, und die bereit sind, Angaben zu ihrer Elternrolle, ihren … mehr

31.01.2022 VAMV NRW beteiligt sich an Wahlprüfsteinen des Frauenrat NRW

31.01.202231.01.2022 Zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen beteiligt sich der VAMV NRW an den Wahlprüfsteinen des FrauenRat NRW. Mit Fragen zu den Themenkomplexen "Gerechte Verteilung von Erwerbs- und Sorgearbeit" sowie "Geschlechtergerechtes Gesundheitssystem" will der VAMV NRW auf die Situation von Alleinerziehenden und deren besonderen Bedarfe aufmerksam machen.

mehr
Seite 3 von 29.