Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.

Verband allein erziehender Mütter und Väter
Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Kategorie

17.05.2022

Fachtagung: Eltern brauchen Unterstützung, keine erhobenen Zeigefinger

Essen 17.05.2022 Bei der Fachtagung „Eltern sein! Herausforderungen für Familien heute“ der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW (AJS NRW)  waren wir auf dem Podium vertreten. Unser Vorstand, Nicola Stroop, konnte im Rahmen der Diskussion „Heterogene Elternschaft – Welche Themen bewegen und verbinden diverse Lebenswelten?“ die Perspektive der Alleinerziehenden einbringen und mit anderen Elternvertreter*innen wie etwa der Regenbogenfamilien diskutieren.

17.05.2022

Warum haben so viele nicht gewählt? Wir wollen es wissen

Essen 17.05.2022 Nur 55,5 Prozent der Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen gaben bei der Landtagswahl 2022 ihre Stimme ab. Niemals zuvor haben in diesem Bundesland weniger Menschen ihr Wahlrecht genutzt. Wir wollen von den Alleinerziehenden wissen, was ihre Gründe waren, ihre Stimme bei der Wahl abzugeben – oder eben nicht. Auf unseren Social-Media-Kanälen fragen wir unsere Nutzer*innen, wie sie sich verhalten haben.

16.05.2022

Gratulation zur Wahl in den NRW-Landtag

Essen 11.05.2022 Der VAMV NRW gratuliert den Kandidat*innen der CDU, der Grünen sowie der SPD und FDP, die vergangenen Sonntag in den NRW-Landtag gewählt wurden.  

11.05.2022

Mitgliederversammlung des VAMV NRW in Essen

Essen 11.05.2022 Zum ersten Mal seit zwei Jahren wird die Mitgliederversammlung des VAMV NRW in Präsenz stattfinden. Am 12. Juni treffen sich die Mitglieder in der Geschäftsstelle in der Rellinghauser Straße. Für eine Kinderbetreuung und ein abschließendes gemeinsames Mittagessen ist gesorgt. Um Anmeldung wird gebeten.

11.05.2022

Resilienz-Workshop für Alleinerziehende in Essen

Essen 11.05.2022 Der VAMV NRW veranstaltet am 12. Juni einen Resilienz-Workshop für Alleinerziehende. Unter Anleitung der Kunsttherapeutin Kristina Dittert entwickeln Alleinerziehende Techniken, wie sie ihre psychische Widerstandskraft stärken können. Denn Alleinerziehende müssen wissen, wie sie sich auch in herausfordernden Zeiten vor alltäglichen Belastungen schützen und eine psychische Widerstandskraft entwickeln können. 

09.05.2022

Austausch mit Grüne Sachsen über die ergänzende Kinderbetreuung

Essen 09.05.2022  In einem Online-Austauschtermin haben wir den Grünen-Politikerinnen Lucie Hammecke (MdL) und Tina Siebeneicher aus Sachsen skizziert, wie unser Angebot der ergänzenden Kinderbetreuung nach dem Essener Modell funktioniert. Die Koalitionsfraktionen CDU, BÜNDNISGRÜNE und SPD im Landtag von Sachsen haben einen Aktionsplan für Alleinerziehende beschlossen, zu dem unter anderem die Konzeption flexiblerer Kinderbetreuungsangebote gehört.

09.05.2022

NRW-Familienministerium fördert Urlaub für Familien mit kleinem Einkommen

Essen 09.05.2022 Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) hat sein Programm "Familienzeit NRW" mit 4,5 Millionen Euro neu aufgelegt. Familien aus Nordrhein-Westfalen mit geringem Einkommen können ab sofort einen Urlaub in einer Familienferienstätte in NRW buchen. 

06.05.2022

Wahlsalon in Köln: Landespolitik trifft auf Alleinerziehende

Essen 06.05.2022 Der Wahlsalon für Alleinerziehende, den wir gemeinsam mit dem Zentrum für alleinerziehende Eltern (ZentralE) in Köln organisiert haben, war eine rundum gelungene Veranstaltung. Alleinerziehende aus Köln brachten ihre Anliegen direkt zu den Landtagskandidat*innen der CDU, FDP, der Grünen und SPD und gaben ihnen wichtige Impulse für deren politische Arbeit mit.

06.05.2022

Landtagswahl – Was tun die Parteien für mehr Chancen- und Geschlechtergerechtigkeit?

Essen 06.05.2022 Der Frauenrat NRW hat vor der NRW-Landtagswahl Wahlprüfsteine an die CDU, SPD, FDP und die Grünen geschickt und deren Positionen in Bezug auf Frauenthemen abgefragt. Wie steht es um Maßnahmen, die die Geschlechtergerechtigkeit fördern, beispielsweise, wenn es um Care-Arbeit geht? Wie wollen die Parteien die Chancengleichheit im Arbeitsmarkt herstellen und was tun sie, um einen höheren Frauenanteil in den Führungspositionen im öffentlichen Dienstes, in der Wissenschaft und der Wirtschaft sicherzustellen? Die Antworten der Parteien hat der Frauenrat NRW nun veröffentlicht.

04.05.2022

Umfrage Familienbund: Wie geht es Familien?

Essen, 04.05.2022 Der Familienbund der Katholiken, Landesverband NRW e.V., möchte von Familien wissen, wie es ihnen gerade geht, wie sie die Corona-Pandemie erleben und was sie sich von der Landespolitik wünschen. Alle Familien können an der Umfrage teilnehmen. Unter allen Teilnehmenden, die bis zum 24. Mai die Umfrage ausfüllen, werden 5 x 100 Euro für eine Familienaktivität verlost.