Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.

Verband allein erziehender Mütter und Väter
Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

INFOS FÜR DIE BERATUNG & PROJEKTENTWICKLUNG

Suchwort

Bereich

Typ

Zielgruppen

Format

Broschüre/Website
Bereich: Wissen
Typ: Alleinerziehende allgemeinAlltagsgestaltungRechtspezielle Zielgruppe
18 Jahre – Jetzt geht's los. Informationen für Alleinerziehende und ihre volljährigen Kinder

Endlich 18! Für Trennungskinder ergeben sich rechtliche Änderungen von Unterhalt bis hin zu finanziellen Hilfen. Der Ratgeber zeigt auf, was getan und woran gedacht werden muss.

(2018)

Herausgeber:in:

Verband alleinerziehender Mütter und Väter Berlin e.V.
Zielgruppen: AlleinerziehendeFachkräfte
Medienformat: mit Fallbeispielen
Weitere Informationen
Studie/Dokumentation
Bereich: Wissen
Typ: Alleinerziehende allgemeinZahlen, Daten, Fakten
Alleinerziehend. Situation und Bedarfe

Erstmalig kommen Alleinerziehende im Rahmen einer Studie über ihre Lebenssituation selber zu Wort: Der VAMV NRW hat mit der Prognos AG zwei Politikwerkstätten in Dortmund und Köln durchgeführt, bei der Alleinerziehende ihre Situation schildern, ihre Unterstützungsbedarfe benennen und bestehende Angebote bewerten konnten. Daraus resultiert die Studie „Alleinerziehend – Situation und Bedarfe“, die auch eine Auswertung des Mikrozensus 2017 sowie des sozio-oekonomischen Panels (SOEP) 2016 beinhaltet.

Herausgeber:in:

Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V.
Zielgruppen: AlleinerziehendeFachkräfte
Medienformat: mit Infografiken
Weitere Informationen
Broschüre/Website
Bereich: Wissen
Typ: Alleinerziehende allgemeinAlltagsgestaltungFinanzenRechtspezielle Zielgruppe
Alleinerziehend – Tipps und Informationen

Wo bekomme ich finanzielle Unterstützung? Was sind meine Ansprüche? Welche Rechte hat mein Kind? Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Sie im Taschenbuch: Alleinerziehend – Tipps und Informationen.

Herausgeber:in:

Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Bundesverband e.V.
Zielgruppen: AlleinerziehendeFachkräfte
Medienformat: mit Beispielenmit weiterführenden Adressen
Weitere Informationen
Studie/Dokumentation
Bereich: Wissen
Typ: Alleinerziehende allgemeinZahlen, Daten, Fakten
Allein- oder getrennterziehen - Lebenssituation, Übergänge und Herausforderungen. Monitor Familienforschung

Der Monitor Familienforschung "Allein- oder getrennterziehen - Lebenssituation, Übergänge und Herausforderungen" präsentiert Zahlen, Fakten und Studienergebnisse zur Situation von Allein- und Getrennterziehenden in Deutschland. Was ändert sich bei einer Trennung für die Eltern, insbesondere im Hinblick auf Erwerbstätigkeit, die Aufgabenverteilung und die finanzielle Situation? Ist Alleinerziehen von Dauer? Wie zufrieden sind Alleinerziehende mit ihrem Leben? Die Broschüre beantwortet diese und viele andere Fragen.

(2021)

Anmerkungen:

Auf Seite 8 alle wichtigen soziodemografischen Daten zu Alleinerziehenden auf einen Blick

 

Herausgeber:in:

Ministerium Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Zielgruppen: AlleinerziehendeFachkräfte
Medienformat: mit Infografiken
Weitere Informationen
Broschüre/Website
Bereich: Wissen
Typ: Alleinerziehende allgemeinAlltagsgestaltungRecht
Elternvereinbarung. Gemeinsam Sorge übernehmen

Mit der vorliegenden Elternvereinbarung können Eltern und Kinder ihre Vorstellungen von der künftigen Gestaltung der gemeinsamen Sorge und der elterlichen Verantwortung bei Getrenntleben der Eltern dokumentieren.

Berlin, 2016

Herausgeber:in:

Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.
Zielgruppen: AlleinerziehendeFachkräfte
Medienformat: zum Ausfüllen
Weitere Informationen
Studie/Dokumentation
Bereich: AngeboteWissen
Typ: Alleinerziehende allgemeinZahlen, Daten, Fakten
Evaluation der familienpolitischen Leistungen

Ein Team aus Forscherinnen und Forschern der Prognos AG hat die Strukturen der familienbezogenen Leistungen und ihre Angebotsspektren im Bundesland NRW genauer in den Blick genommen: Mittels verschiedener und umfangreicher Datenerhebungen wurden erstmalig und umfassend der Status quo von Familienbildung, Familienberatung und Familienpflege in NRW abgebildet und Perspektiven für die Weiterentwicklung identifiziert.

(2020)

Herausgeber:in:

Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration NRW
Zielgruppen: Fachkräfte
Medienformat: mit Infografiken
Weitere Informationen
Studie/Dokumentation
Bereich: AngeboteWissen
Typ: Alleinerziehende allgemeinAlltagsgestaltungZahlen, Daten, Fakten
Fachkräfte gewinnen durch Kinderbetreuung in den Randzeiten

Seit 2019 betrieb der VAMV NRW mit Unterstützung der Auridis Stiftung gGmbH eine 3-jährige Transferstelle, um Randzeitenbetreuung nach dem Essener Modell auch in anderen Kommunen zu implementieren. Im Rahmen des Transfers wurden in 33 Kommunen Beratungsprozesse begleitet. Der Abschlussbericht untersucht die Transferhindernisse, die Gelingensfaktoren an den Standorten und gibt Hinweise, wie ein nachhaltiges und übertragbares Finanzierungskonzept ausgestaltet sein müsste.

Herausgeber:in:

Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW e.V.
Zielgruppen: Fachkräfte
Medienformat: mit Infografiken
Weitere Informationen
Studie/Dokumentation
Bereich: Wissen
Typ: Alleinerziehende allgemeinZahlen, Daten, Fakten
Factsheet Alleinerziehende in Deutschland

Auf 16 Seiten fasst das Papier die wichtigsten Zahlen und Fakten rund um Alleinerziehende zusammen: Wie gut sind alleinerziehende Elternteile ausgebildet, wie steht es um die Erwerbstätigkeit, welche Rolle spielen Unterhaltszahlungen für die finanzielle Situation und welche Reformen wurden von der Politik in den letzten Jahren auf den Weg gebracht.

(2021)

Herausgeber:in:

Bertelsmann Stiftung
Zielgruppen: AlleinerziehendeFachkräfte
Medienformat: mit Infografiken
Weitere Informationen
Broschüre/Website
Bereich: Wissen
Typ: Alleinerziehende allgemeinFinanzen
FAQ "Unterhaltsvorschuss – Die Hilfe für Kinder Alleinerziehender"

Das Familienportal des Bundesfamilienministeriums beantwortet häufig gestellte Fragen zum Unterhaltsvorschuss: Wer bekommt ihn? Wie hoch ist er? Werden andere Sozialleistungen auf den Unterhaltsvorschuss angerechnet?

Herausgeber:in:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zielgruppen: AlleinerziehendeFachkräfte
Medienformat: FAQ
Weitere Informationen
Studie/Dokumentation
Bereich: AngeboteWissen
Typ: Alleinerziehende allgemeinFinanzen
Guter Umgang mit Geld

Das institut für finanzdienstleistungen e.V. (iff) hat im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg das Forschungsprojekt "Guter Umgang mit Geld, Finanzielle Kompetenz für alleinerziehende Frauen in prekären Lebenslagen" durchgeführt. Das Projekt hat die finanzielle Situation von alleinerziehenden Frauen untersucht und strukturellen Problemen aufgezeigt. Ein besonderer Fokus wurde dabei auf die "Versorgungslage" mit Bildungs- und Beratungsangeboten zum Thema Finanzen gelegt.

Ein Ergebnis der Studie: In der Sozialarbeit werden die Ansätze "Empowerment" und "Hilfe zur Selbsthilfe" als konkrete Maßnahme zur Stärkung der Finanzkompetenz alleinerziehender Frauen empfohlen. Sie sollen es Alleinerziehenden erlauben eigenverantwortlich und autonom ihre Finanzen verwalten und die in der Beratung erworbenen Kenntnisse zum guten Umgang mit Geld zu nutzen.

Herausgeber:in:

institut für finanzidienleistungen
Zielgruppen: Fachkräfte
Weitere Informationen