Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.

Verband allein erziehender Mütter und Väter
Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Kategorie

06.11.2023

Flughafendrama kein Einzelfall

Essen, 06.11.2023 Ein Vater nimmt seine 4-jährige Tochter als Geisel und legt den ganzen Hamburger Flughafen lahm. Das Drama, an dem Deutschland teilgenommen hat, ist kein Einzelfall. Es passiert jeden Tag: Eltern entführen das gemeinsame Kind, ohne dass der andere Elternteil von seinem Verbleib weiß.

08.09.2023

Kindergrundsicherung – wo sind die Verbesserungen?

Berlin/Essen 08.09.2023 Der Referentenentwurf der geplanten Kindergrundsicherung liegt vor. Nach Prüfung des Entwurfs macht der VAMV deutlich, dass nicht erkennbar ist,  wo die Verbesserungen für Alleinerziehende liegen sollen. Wir fordern deshalb Nachbesserungen, damit die eigentlich guten Ziele der Kindergrundsicherung auch erreicht werden.

08.08.2023

Faktencheck Eltern-Kind-Entfremdung

08.08.2023 Wie äußert es sich, wenn ein Elternteil ein Kind entfremdet? Was können Eltern tun, wenn sie glauben, ihr Kind wird ihnen entfremdet? Gibt es die sogenannte "Eltern-Kind-Entfremdung" überhaupt? Wie ließe sie sich feststellen und was sagt die Wissenschaft zu diesem Konzept? Wir haben Aussagen...

20.04.2023

Abstimmen für die Randzeitenbetreuung Eulen und Lerchen in Dortmund

Dortmund, 20.04.2023 Das Dortmunder Projekt "Eulen und Lerchen" ist im Finale des Bundespreis Mehrgenerationenhaus. Nutzer können jetzt ihre Stimme für das Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Dortmund e.V. abgeben, die mit "Eulen und Lerchen" die Kinderbetreuung in den Randzeiten organisiert und damit Eltern die Berufstätigkeit in Schichtdiensten ermöglichen, so wie wir es mit "Sonne. Mond und Sterne" in Essen tun. 

03.04.2023

Aktionstage der Familienvielfalt in NRW

Essen. 03.04.2023 Vom 7. Mai bis zum 18. Juni 2023 finden die Aktionstage Familien.Vielfalt. NRW statt. In diesem Rahmen finden Aktionen der Landesarbeitsgemeinschaft Familie NRW und ihrer elf Verbände statt. Auf Familienfesten, in Gesprächsrunden, bei Fotoausstellungen, in (digitalen) Veranstaltungen und bei Filmvorführungen widmet sich die LAGF NRW dem Thema Familienvielfalt. Der VAMV NRW ist mit dem Workshop "Wo ist denn der Papa?" dabei.

31.03.2023

Digitale Fachtagung zur Beratung für Alleinerziehende der AWO NRW

Essen, 31.03.2023 Wir sind Kooperationspartner des digitalen Fachtags „Wirksame Beratungsarbeit für Alleinerziehende – worauf es jetzt ankommt!“ Am 16.05 veranstaltet die Arbeiterwohlfahrt NRW (AWO) einen Fachtag, auf dem die aktuellen Herausforderungen von Alleinerziehenden im Fokus stehen (Coronafolgen, Kostensteigerungen etc.). Unser Vorstand Nicola Stroop wird in einer Keynote ausführen, welche Merkmale eine wirksame Beratungsarbeit für Alleinerziehende auszeichnen.

13.02.2023

Vorstellung der LAGF im Familienausschuss des NRW-Landtags

Essen, 13.02.2023 Unser Vorstand Nicola Stroop hat gemeinsam mit Sigrun Jäger-Klodwig vom Familienbund der Katholiken Landesverband NRW die Landesarbeitsgemeinschaft Familie (LAGF) im Familienausschuss des NRW-Landtags vorgestellt. "Die LAGF zeigt, wie vielfältig Familie sein kann. Wir wollen uns als starke Stimme in die politischen Prozesse des Landes einbringen", sagt Nicola Stroop.

30.01.2023

Abschlussbericht Fachkräfte gewinnen durch Kinderbetreuung in den Randzeiten

30.01.2023 Die ergänzende Kinderbetreuung in den Randzeiten kann Alleinerziehende und ihre Kinder aus der Armut holen. In einem Abschlussbericht stellen wir unsere Erfahrungen und Erfolge des Essener Modells "Sonne, Mond und Sterne – ergänzende Kinderbetreuung" vor, berichten über Transferhindernisse hin und geben Handlungsempfehlungen...

26.01.2023

Gespräch mit der SPD-Fraktion über Angebote für Alleinerziehende

Essen, 26.01.2023 Welche Unterstützungsangebote für Alleinerziehende fehlen in Nordrhein-Westfalen? Auf Einladung des Essener SPD-Landtagsabgeordneten Frank Müller haben wir unser Angebot "Sonne, Mond und Sterne – ergänzende Kinderbetreuung" vorgestellt und über die Notwendigkeit von Anlaufstellen vor Ort gesprochen.

18.01.2023

Erst Betreuung, dann Arbeit – SPD-Veranstaltung Team Chancengleichheit

Essen, 18.01.2023 Wie geht Vereinbarkeit? Unser Vorstand Nicola Stroop hat auf Einladung der SPD-Fraktion im NRW-Landtag deutlich gemacht, dass die Aufgabe, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, für Alleinerziehende oft unmöglich ist. Die Reihenfolge muss sein: Erst Sicherstellung der bedarfsgerechten Betreuung, dann die Arbeit – das ist echte Vereinbarkeit. Bis dieses Ziel in NRW allerdings erreicht ist, sei es noch ein langer Weg.